Clean Logistics führt Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsangebot durch

  • Ausgabe von bis zu rd. 1,37 Mio. Neuen Aktien zum Bezugspreis von 3,00 Euro je Aktie
  • Bezugsverhältnis liegt bei 4:3 der Altaktien
  • Bezugsfrist läuft vom 10. September bis 23. September 2021

Hamburg, 07. September 2021: Die Clean Logistics SE (vormals firmierend als SendR SE, ISIN DE000A1YDAZ7) hat auf ihrer Hauptversammlung am 15. Juli 2021 beschlossen, eine Barkapitalerhöhung in Höhe von bis zu 1.370.793,00 Euro durch die Ausgabe von bis zu 1.370.793 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von 1,00 Euro je Aktie durchzuführen. Der Bezugspreis je Neuer Aktie wurde auf 3,00 Euro festgelegt. Die Neuen Aktien sind ab Beginn des letzten Geschäftsjahrs, für das noch kein Gewinnverwendungsbeschluss gefasst wurde, gewinnberechtigt. Im Rahmen der Kapitalerhöhung werden die Neuen Aktien den Altaktionären, die Inhaber der 1.827.724 Aktien der Gesellschaft, die zum Zeitpunkt der Hauptversammlung am 15. Juli 2021 existierten, im Verhältnis 4:3 angeboten. Das heißt, vier Altaktien berechtigen zum Bezug von drei Neuen Aktien. Die Bezugsfrist für die Neuen Aktien läuft vom 10. September bis zum 23. September 2021.

Die Gesellschaft gewährt ihren Aktionären eine Überbezugsmöglichkeit. Ein Handel der Bezugsrechte an einer Börse erfolgt nicht. Alle nicht bezogenen Neuen Aktien können ausgewählten Investoren im Wege einer Privatplatzierung angeboten werden.

Die Transaktion wird von der M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA begleitet.

„Mit dieser Kapitalerhöhung wollen wir unser Eigenkapital weiter stärken und unser geplantes dynamisches Wachstum vorantreiben“, so Dirk Graszt, CEO der Clean Logistics SE.

Weitere Informationen zur Kapitalerhöhung einschließlich des zugehörigen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestatteten Wertpapierinformationsblatts (WIB) finden Sie hier: https://www.cleanlogistics.de/bezugsangebot.html. Die Gestattung des WIB durch die BaFin ist nicht als Befürwortung der angebotenen Aktien zu verstehen. Potentiellen Anlegern wird empfohlen, das WIB zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die angebotenen Aktien zu investieren, vollends zu verstehen.

Zurück

Ihre Nachricht an uns: