Weltpremiere unseres Wasserstoff Zero Emission Trucks ansehen.

Unser
Verwaltungsrat

Unsere Verwaltungsratsmitglieder verfügen über umfangreiche Expertise und stehen dem Management der Clean Logistics in grundlegenden Entscheidungen zur Seite.

Verwaltungsrats-
vorsitzender

Dirk Lehmann

Für eine lebenswerte Zukunft

Dirk Lehmann, Verwaltungsratsvorsitzender bei der Clean Logistics, hat ein klares Ziel vor Augen: Die Welt für die folgenden Generationen erhalten und lebenswert machen. Seine Ideen sind dabei so unendlich wie das Universum. Mit seinem Leitspruch „Es geht alles, wenn man will“ ist er immer dabei, wenn es darum geht, neue Technologien zu entwickeln, Ideen zu kreieren und mit Managementfähigkeit Erfolge zu generieren.

Gemeinsam mit seiner Familie halten der Schiffbauingenieur als Inhaber der Höpen GmbH Beteiligungen an unterschiedlichen namhaften Unternehmen, die sich vor allem mit alternativer Energiegewinnung und Mobilität befassen. Eins der Unternehmen ist die Clean Logistics SE. Dabei verliert Dirk Lehmann nie seinen persönlichen Fokus aus den Augen: saubere Energie voranzubringen und zu leben. Seine grundlegende Vision einer sauberen und gesünderen Umwelt zahlt vor allem auf den Bereich der nachhaltigen Mobilität ein – und das in allen Elementen. Ob in der Luft, auf dem Wasser oder der Straße – alternative Antriebe für leise, grüne Verkehre sind schon lange seine Wegbegleiter.

Stellvertretender
Vorsitzender

Dirk Graszt

Zero-Emission-Trucks für eine grüne Zukunft

Dirk Graszt, CEO der Clean Logistics SE, ist Visionär und Macher zugleich: Sein börsennotiertes Unternehmen widmet sich einer grünen Zukunft durch wasserstoffelektrische Zero-Emission-LKW.

Mit seinen nunmehr 58 Jahren hat der gebürtige Lübecker mehr als drei Jahrzehnte Berufserfahrung in Führungspositionen unterschiedlichster Logistik- und Transportunternehmen. Er kennt die Belange der Branche. Besonders Themen wie das operative Logistikmanagement, Prozessorganisation sowie Logistikstrategien spielen in seiner beruflichen Laufbahn stets eine bedeutende Rolle. Und obwohl er als studierter Wirtschaftswissenschaftler kein Techniker ist, wie er selbst häufig betont, ist er als CEO der Clean Logistics vor allem auch Treiber von Technologie und Innovation.

Seine Expertise gepaart mit dem Willen, nachhaltig etwas in der Logistikbranche zu verändern, machen ihn und sein Unternehmen zu Pionieren auf dem Gebiet der nachhaltigen und grünen Logistik.  

Philip Moffat

Investor in eine emissionsfreie Zukunft

Philip Moffat, Mitglied des Verwaltungsrats der Clean Logistics SE, ist Serien-Investor im Bereich Cleantech. Seit 2004 investiert er in Themen wie Solar, Biogas und Kraft–Wärme –Kopplung und Vertical Farming.

Der Kapitalmarktexperte schaut auf 25 Jahre Erfahrung in der Finanzierung zurück. Viele dieser Beteiligungen sind heute börsennotiert und konnten in ihren Industrien Marktführer werden. Als studierter Kunsthistoriker und Betriebswirt (BA), der viele Jahre auch für US private equity Unternehmen tätig war, unterstützt Philip Moffat seine Kollegen mit seiner Kapitalmarkt-Expertise sowie bei M&A Projekten.

Teil des Verwaltungsrats bei der Clean Logistics zu sein, ist für ihn eine Herzensangelegenheit. Die Idee mit revolutionären Technologien das Transport-Umfeld völlig neu zu definieren, sieht er sowohl als große Chance den Schwerlastverkehr in eine CO2-freie Zukunft zu überführen als auch als Herausforderung für die Branche in Hinblick auf die nötigen Investitionen.

Jürgen Akkermann

Möglichmacher einer nachhaltigen Welt

Als Diplom Kaufmann verfügt Jürgen Akkermann über mehr als 25 Jahre Führungserfahrung. Aufgrund seiner langjährigen Geschäftsführertätigkeit in zahlreichen, teilweise eigenen Unternehmen sowie aufgrund seiner Tätigkeit als selbständiger Unternehmensberater zeichnen den gebürtigen Ostfriesen umfangreiches Know-how in den Bereichen Corporate Management, Corporate Finance und Corporate Restructuring aus.

Als selbständiger Unternehmensberater beschäftigt er sich vorrangig mit komplexen Führungsaufgaben, Unternehmenssanierungen, -restrukturierungen und -liquidationen. Als Geschäftsführer eigener und fremder Unternehmen liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Immobilienwirtschaft, industrialisierter landwirtschaftlicher Produktion, dem Beteiligungsmanagement sowie jeglicher Führungssituation.

Bei allen seinen vielfältigen Tätigkeiten liegt Jürgen Akkermann sowohl aus Überzeugung als auch zunehmend aus wirtschaftlichen Gründen das Thema Nachhaltigkeit am Herzen. Mit dieser Motivation hat er bereits in verschiedenen Branchen Projekte zur Verringerung des CO2-Ausstosses initiiert und umgesetzt. Umso mehr begeistert ihn die Möglichkeit, als CFO der Clean Logistics SE seinen Teil dazu beizutragen, der zukunftsweisenden Wasserstofftechnik im Bereich der Mobilität zum Durchbruch zu verhelfen.

Axel Schroeder

Verwaltungsrats-
vorsitzender

Dirk Lehmann

Für eine lebenswerte Zukunft

Dirk Lehmann, Verwaltungsratsvorsitzender bei der Clean Logistics, hat ein klares Ziel vor Augen: Die Welt für die folgenden Generationen erhalten und lebenswert machen. Seine Ideen sind dabei so unendlich wie das Universum. Mit seinem Leitspruch „Es geht alles, wenn man will“ ist er immer dabei, wenn es darum geht, neue Technologien zu entwickeln, Ideen zu kreieren und mit Managementfähigkeit Erfolge zu generieren.

Gemeinsam mit seiner Familie halten der Schiffbauingenieur als Inhaber der Höpen GmbH Beteiligungen an unterschiedlichen namhaften Unternehmen, die sich vor allem mit alternativer Energiegewinnung und Mobilität befassen. Eins der Unternehmen ist die Clean Logistics SE. Dabei verliert Dirk Lehmann nie seinen persönlichen Fokus aus den Augen: saubere Energie voranzubringen und zu leben. Seine grundlegende Vision einer sauberen und gesünderen Umwelt zahlt vor allem auf den Bereich der nachhaltigen Mobilität ein – und das in allen Elementen. Ob in der Luft, auf dem Wasser oder der Straße – alternative Antriebe für leise, grüne Verkehre sind schon lange seine Wegbegleiter.

Stellvertretender
Vorsitzender

Dirk Graszt

Zero-Emission-Trucks für eine grüne Zukunft

Dirk Graszt, CEO der Clean Logistics SE, ist Visionär und Macher zugleich: Sein börsennotiertes Unternehmen widmet sich einer grünen Zukunft durch wasserstoffelektrische Zero-Emission-LKW.

Mit seinen nunmehr 58 Jahren hat der gebürtige Lübecker mehr als drei Jahrzehnte Berufserfahrung in Führungspositionen unterschiedlichster Logistik- und Transportunternehmen. Er kennt die Belange der Branche. Besonders Themen wie das operative Logistikmanagement, Prozessorganisation sowie Logistikstrategien spielen in seiner beruflichen Laufbahn stets eine bedeutende Rolle. Und obwohl er als studierter Wirtschaftswissenschaftler kein Techniker ist, wie er selbst häufig betont, ist er als CEO der Clean Logistics vor allem auch Treiber von Technologie und Innovation.

Seine Expertise gepaart mit dem Willen, nachhaltig etwas in der Logistikbranche zu verändern, machen ihn und sein Unternehmen zu Pionieren auf dem Gebiet der nachhaltigen und grünen Logistik.  

Philip Moffat

Investor in eine emissionsfreie Zukunft

Philip Moffat, Mitglied des Verwaltungsrats der Clean Logistics SE, ist Serien-Investor im Bereich Cleantech. Seit 2004 investiert er in Themen wie Solar, Biogas und Kraft–Wärme –Kopplung und Vertical Farming.

Der Kapitalmarktexperte schaut auf 25 Jahre Erfahrung in der Finanzierung zurück. Viele dieser Beteiligungen sind heute börsennotiert und konnten in ihren Industrien Marktführer werden. Als studierter Kunsthistoriker und Betriebswirt (BA), der viele Jahre auch für US private equity Unternehmen tätig war, unterstützt Philip Moffat seine Kollegen mit seiner Kapitalmarkt-Expertise sowie bei M&A Projekten.

Teil des Verwaltungsrats bei der Clean Logistics zu sein, ist für ihn eine Herzensangelegenheit. Die Idee mit revolutionären Technologien das Transport-Umfeld völlig neu zu definieren, sieht er sowohl als große Chance den Schwerlastverkehr in eine CO2-freie Zukunft zu überführen als auch als Herausforderung für die Branche in Hinblick auf die nötigen Investitionen.

Jürgen Akkermann

Möglichmacher einer nachhaltigen Welt

Als Diplom Kaufmann verfügt Jürgen Akkermann über mehr als 25 Jahre Führungserfahrung. Aufgrund seiner langjährigen Geschäftsführertätigkeit in zahlreichen, teilweise eigenen Unternehmen sowie aufgrund seiner Tätigkeit als selbständiger Unternehmensberater zeichnen den gebürtigen Ostfriesen umfangreiches Know-how in den Bereichen Corporate Management, Corporate Finance und Corporate Restructuring aus.

Als selbständiger Unternehmensberater beschäftigt er sich vorrangig mit komplexen Führungsaufgaben, Unternehmenssanierungen, -restrukturierungen und -liquidationen. Als Geschäftsführer eigener und fremder Unternehmen liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Immobilienwirtschaft, industrialisierter landwirtschaftlicher Produktion, dem Beteiligungsmanagement sowie jeglicher Führungssituation.

Bei allen seinen vielfältigen Tätigkeiten liegt Jürgen Akkermann sowohl aus Überzeugung als auch zunehmend aus wirtschaftlichen Gründen das Thema Nachhaltigkeit am Herzen. Mit dieser Motivation hat er bereits in verschiedenen Branchen Projekte zur Verringerung des CO2-Ausstosses initiiert und umgesetzt. Umso mehr begeistert ihn die Möglichkeit, als CFO der Clean Logistics SE seinen Teil dazu beizutragen, der zukunftsweisenden Wasserstofftechnik im Bereich der Mobilität zum Durchbruch zu verhelfen.

Axel Schroeder