Weltpremiere unseres Wasserstoff Zero Emission Trucks ansehen.

Clean Logistics schließt Liefervertrag für Wasserstoff-Lkw mit DEVK-Tochter hylane

 

  • Auslieferung von zwei HyBatt-Trucks noch in 2022
  • Clean Logistics unterstützt neues innovatives Nutzungsmodell von hylane

Hamburg, 13. April 2022: Die Clean Logistics SE (ISIN DE000A1YDAZ7) hat einen Liefervertrag für zwei HyBatt-Trucks mit der DEVK-Tochtergesellschaft hylane geschlossen. Die zwei von konventionellen Dieselantrieb auf emissionsfreien Wasserstoffantrieb konvertierten Sattelzugmaschinen („40-Tonner“) eines namhaften deutschen Herstellers sollen noch 2022 an den Kunden übergeben werden.

hylane stellt den Umweltschutz in den Mittelpunkt ihrer ausschließlich klimafreundlichen Fahrzeugvermietung. Die Gesellschaft bietet Wasserstoff-Lkw mit unterschiedlichen Auf- und Einbauten an. Durch eine nutzungsbasierte Miete, im sogenannten „Pay-Per-Use-Modell“, zahlen Kunden nur für die tatsächlich gefahrenen Kilometer. Alle Leistungen, außer Fahrer und Treibstoff, sind in der Miete enthalten.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit hylane. Zum einen kommen nun zügig wasserstoffbetriebene Sattelzugmaschinen auf die Straße. Zum anderen gibt das Geschäftsmodell von hylane Spediteuren und gewerblichen Nutzern die Möglichkeit, einfach und unkompliziert diese neue Generation von zukunftsweisenden Fahrzeugen im Echtbetrieb ohne großes Risiko zu testen. Wir sind davon überzeugt, dass dies ein wichtiger Schritt für die Akzeptanz von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen ist und die anstehende Dekarbonisierung des Transportsektors so weiter vorantreiben wird“, kommentiert Dirk Graszt, CEO und Gründer von Clean Logistics den Abschluss des Vertrags mit hylane.

Über hylane

Die hylane GmbH, eine Tochter der DEVK Versicherungen, 2021 in Köln gegründet, setzt sich für nachhaltige und innovative Mobilität im Transportsektor ein. Dafür stellt hylane klimaschonende Fahrzeuge verschiedener Hersteller in einem nutzungsbasierten Mietmodell bereit. Führende Transportunternehmen vertrauen bereits auf das Mietmodell der hylane und sammeln risikoarm Erfahrungen mit neuen Technologien - denn sie zahlen nur die tatsächlich gefahrenen Kilometer.